Arbeitsgrundlagen

  • Der Club fördert die Gemeinsamkeit
  • Der Club nimmt am öffentlichen Geschehen im Territorium teil
  • Der Club arbeitet nach dem Prinzip der Gemeinnützigkeit
  • Der Club pflegt das erzgebirgische Brauchtum und die Heimattraditionen
  • Der Club betreibt keine parteipolitischen oder konfessionellen Bestrebungen

Die Arbeitsgrundlagen bildeten das Fundament unserer Satzung, welche am 6. Mai 1992 beschlossen wurde.

Für Interessierte seien hier nur die wichtigsten Paragraphen genannt:

§ 1: Sitz des Clubs, Geschäftsjahr:

  1. Der Club führt den Namen Seniorenclub "Otto Peuschel" e.V. im folgenden Club genannt.
  2. Der Club hat seinen Sitz in Crottendorf/Erzgeb. Und ist im Vereinsregister eingetragen.

§ 3: Mitgliedschaft:

  1. Jeder Bürger im fortgeschrittenen Alter, der im Besitz der bürgerlichen Ehrenrechte ist, kann Mitglied werden.

§ 4: Rechte und Pflichten der Mitglieder:

  1. Die Mitglieder sind berechtigt, an allen angebotenen Veranstaltungen des Clubs teilzunehmen. Sie haben darüber hinaus das Recht, gegenüber dem Vorstand und der Mitgliederversammlung Anträge zu stellen. In der Mitgliederversammlung kann das Stimmrecht nur persönlich ausgeübt werden.
  2. Die Mitglieder sind verpflichtet, den Club mit seinem Zweck, auch in der Öffentlichkeit, in ordnungsgemäßer Weise zu unterstützen.

Für Interessierte besteht die Möglichkeit die Satzung in vollständigem Wortlaut einzusehen. Nutzen Sie hierfür bitte die nachfolgende Kontaktadresse.

Kontakt:

Seniorenclub "Otto Peuschel" e.V. Crottendorf
Vorsitzende: Ingrid Schaarschmidt
Neudorfer Str. 26
09474 Crottendorf

Telefon: 037344 / 7438
E-Mail: guenter(at)abqh.de